REFSHEET-Messeparkhaus-mainimg

Schweiz

Messeparkhaus

Projektbeschreibung

Das Parkhaus Messepark Zürich Hallenstadion befindet sich in Zürich-Oerlikon und verfügt über rund 2,000 Parkplätze. Derzeit werden umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Eine besondere Massnahme betrifft die Auflagerung der Hoesch-Additiv-Deckenrippen mit Abkantträger. Die Auflager müssen elastisch sein, jedoch werden sehr kleine Toleranzen in Bezug auf Kurzzeit- und Langzeitkriechen und auch in der Masshaltigkeit gefordert. Zudem muss eine Lösung gefunden werden, die es ermöglich, trotz dünner Schichtdicken ein Lager zu entwerfen, das auch noch Rotationen aufnehmen kann.

Gelieferte Produkte

Insgesamt wurden 14,170 Stück LASTO-BLOCK F in Spezialausführung geliefert.

Durch speziell angepasste Schichtdicken konnte der geforderten limitierten, vertikalen Deformation sowie auch Rotationskapazität Rechnung getragen werden.

Aufgrund der Exposition der Lager ist es erforderlich, die Armierung des Elastomers in Edelstahlqualität auszuführen.

Das Produkt überzeugte durch die Fähigkeit auch Edelstahl mit dem Elastomer einzuvulkanisieren, sowie eigens verwendeten Elastomermischung, welche die Vorhersage der Kriechverformung möglich machte.

Refsheet-Messeparkhaus-ceiling-rib-and-bearing

Konstruktionsdetail des Lagers mit Deckenrippe

Refsheet-Messeparkhaus-LASTO-BLOCK-B-Installed

Lager im eingebauten Zustand unter den tragenden Deckenrippen

Key Data

Typ:

LASTO-BLOCK F

Einbaujahr:

2017

Ort:

Zürich

Typ:

Parkhaus

Fertigstellung:

2018

Baufirma:

Schneider Stahlbau AG

Ingenieur:

Peter Bachmann Ingenieurbüro