REFSHEET-Heuried-Schwimmbad-mainimg

Schweiz

Heuried Schwimmbad

Projektbeschreibung

Das Schwimmbad Heuried in der Sportanlage Heuried gehört zu den grossen Sportanlagen der Stadt Zürich. Im April 2015 hat die Sportanlage nach 50 Jahren Betriebszeit ihre Tore geschlossen und das 80-Millionen-Neubauprojekt der Sportund
Freizeitanlage begonnen. Im Herbst 2017 öffnet die Eissporthalle erneut, im Frühling 2018 die Badeanlage.

In dieser wird an einer Betonplatte nahe einem Treppenaufgang eine Dilatationsfuge eingebaut, die diverse Anforderungen zu erfüllen hat. Die Fuge muss sich höhengleich zum Sichtbeton und ohne Spalt einfügen, um eine Verletzungsgefahr auszuschliessen; zudem darf sie sich bei Sonneneinstrahlung nicht erhitzen, um ein bequemes Begehen zu gewährleisten.

Zusätzlich muss die Fuge farblich und von der Oberfläche her harmonisch an den Sichtbeton angepasst sein bei gleichzeitiger Wasserdichtigkeit.

Gelieferte Produkte

Die mageba sa konnte mit der POLYFLEX-SLIM PU Fuge alle Anforderungen voll erfüllen.

Da die Fuge bereits 24h nach dem Einbau belastbar ist, gab es keine Beeinträchtigung des Baustellen- und Fussgängerverkehrs.

Diese Dehnfuge hat eine sehr geringe Einbauhöhe von nur 40 mm und ist wasserdicht. Daher waren keine zusätzlichen Massnahmen für die Dichtigkeit nötig.

Die zusätzlich hohe Lebensdauer und Wasserdichtigkeit haben den Bauherrn von diesem Fugentyp überzeugt.

Refsheet-polyflex-slim-installation-Heuried

Einbau der Fuge mit Montageeinlagen

Refsheet-polyflex-slim-built-in-Heuried

Eingebaute POLYFLEX-SLIM PU Fuge

Key Data

Typ:

POLYFLEX-SLIM PU Fuge

Einbaujahr:

2017

Ort:

Zürich

Typ:

Öffentliche Infrastrukturen Sport

Fertigstellung:

2017

Eigentümer:

Stadt Zürich

Baufirma:

Steinit AG