Refsheet-Werkhof-ASTRA-mainimg

Schweiz

Werkhof ASTRA

Projektbeschreibung

Der Autobahnwerkhof Bern erfüllt eine zentrale Funktion für den Unterhalt der Nationalstrassen A1, A6 & A12. Die Gebäude wurden in den 1960er und 1970er Jahren errichtet und weisen nun einen hohen Sanierungsbedarf auf. Das ASTRA hat sich für einen Neubau entschieden.

In einer der Werkhallen wurde ein Kran der Firma Brun Marti Dytan AG installiert. Die Geräuschemissionen aus dem Kranbetrieb müssen entkoppelt und gedämpft werden, um ein Arbeiten in den angrenzenden Büros entsprechend den neuen schalltechnischen Anforderungen und Normen zu gewährleisten.

Gelieferte Produkte

Die mageba sa hat für diese Problematik das schalltechnische Entkopplungsprodukt VIBRAX-CRANE entwickelt.

Dabei handelt es sich um eine Kombination mehrerer schalldämmender Elastomerlager, welche die mageba sa anhand der Lasten und Anforderungen dimensioniert. Dabei spielen Detaillösungen der Hauptund Nebenanschüsse eine wesentliche Rolle. Eine besondere Herausforderung ist die genaue Vorspannung der Federelemente, die sowohl im be- und unbelasteten Zustand funktionieren müssen.

Durch dieses spezielle Produkt und die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Kranlieferanten konnte die mageba sa überzeugen und den Auftrag erhalten.

Refsheet-Werkhof-ASTRA-crane-support-points

Laufkatze zwischen zwei Auflagerpunkten

Refsheet-Werkhof-ASTRA-crane-runaway

Gesamtansicht eines Hallenschiffs mit Kranbahn

Key Data

Typ:

VIBRAX-CRANE

Einbaujahr:

2016

Ort:

Bern

Typ:

Industriebau

Fertigstellung:

2017

Eigentümer:

Bundesamt für Strassen ASTRA

Baufirma:

Brun Marti Dytan AG

Architekt:

Büro B Architekten AG