FIX-O-FLEX-mainimg

Dicht- und Klebstoffe

MULTIFIX

Prinzip

MULTIFIX ist eine Gruppe von Klebstoffen und Dicht-massen, die durch Feuchtigkeit zu einem elastischen Produkt aushärten. Sie bestehen aus SMP-Polymer und haben etliche Vorteile gegenüber Kleb- und Dichtstoffen auf Acrylat-, Polyurethan- oder Silikonbasis wie z. B. hohe chemische Beständigkeit, sehr geringes Schrumpfverhalten, breites Haftungsspektrum, hohe Temperaturstabilität und ausgezeichnete Witterungs- und Alterungsbeständigkeit. Aufgrund der besonderen Rezeptur sind alle MULTIFIX-Typen in der Lage, auf mattfeuchten Untergründen eine ausgezeichnete Haftung auszubilden. Abhängig von der Viskosität und der Verarbeitungstechnik können einige Typen sogar unter Wasser appliziert werden.

Anwendungsbereiche

MULTIFIX ist als Dichtstoff in mechanisch besonders stark belasteten Fugen, z.B. Industrieanlagen, Fahrbahnen usw. einsetzbar. Aufgrund seiner hohen Chemikalienbeständigkeit ist MULTIFIX besonders für chemisch belastete Bereiche geeignet. MULTIFIX ist selbst in frischem Zustand äusserst haftstark, so dass bereits nach dem Zusammenfügen der zu verklebenden Teile eine hohe Haltekraft erreicht wird.

FIX-O-FLEX-img1

Einsatz von MULTIFIX Typ H

FIX-O-FLEX-img2

Einsatz von MULTIFIX Typ VG

FIX-O-FLEX-img3

Abdichten eines Schalankers

FIX-O-FLEX-img4

Rissbildung in Fassade