REFSHEET-Spital-Grabs-mainimg

Schweiz

Spital Grabs

Projektbeschreibung

Das Spital Grabs im Kanton St. Gallen übernimmt als zentrales Spital der Region neben der medizinischen Grundversorgung auch Notfall- und Spezialversorgungen. Die Erweiterungen und Umbauten des Spitals Grabs wurden im Jahr 2016 begonnen und werden nach 3 Bauetappen in 2023 abgeschlossen.

Die Bausumme beläuft sich auf CHF 137 Millionen.

Gelieferte Produkte

Im Zuge der Bauarbeiten müssen Fassadenbekleidungen auf Konsolen betoniert werden. Hierfür wird einerseits ein oben und unten verankerbares Elastomerlager für die elastische, vertikale Lagerung und andererseits ein Zug Druckanker geliefert.

Die mageba sa hat für dieses Projekt LASTO-BLOCK T Rohlinge in Ringform für die Zug- und Druckanker geliefert sowie ein LASTO-BLOCK C Elastomerlager, das allseitig verankert werden kann. Durch speziell angepasste Schichtdicken konnten die Anforderungen an die horizontale Verformbarkeit und die begrenzte vertikale Verformung erfüllt werden. Ebenso wurde die umfangreiche Anschlusskonstruktion in Stahlbauweise für die obere und untere Befestigung der Elastomerlager geliefert.

Refsheet-Spital-Grabs-LASTO-BLOCK-C

LASTO-BLOCK C eingebaut mit Armierung vor dem Betonieren

Refsheet-Spital-Grabs-tension-anchores

Eingebaute, spezielle Zug-Druckanker vor dem Betonieren

Key Data

Typ:

LASTO-BLOCK Typ C und T

Einbaujahr:

2017

Ort:

Grabs

Typ:

Spital

Fertigstellung:

2019

Baufirma:

Zindel & Co. AG

Ingenieur:

Bänziger Partner AG

Architekt:

Beat Consoni AG